And the winner is…

Ihr Lieben, wir haben ihn gefällt… Unser O-Buchtannenbaum bestand dieses Jahr aus 134 Titeln. Eine Kundin hat die exakte Zahl getippt und bekommt den Einkaufsgutschein in den nächsten Tagen übermittelt. Für alle anderen : Beim nächsten Einkauf gibt´s nen legendären Lolli.

Kriminelles Vorlesen

krimilesung-im-lesezeichen

Am Donnerstag wird es bei uns kriminell. Ella Theiss – lebt selbst in Roßdorf – stellt ihren neuen Darmstadt-Krimi bei uns vor. Wir finden die Anleihen bei David Lynch, mit denen die Protagonistin(nen) umzugehen lernen hat lesens- und hörenswert. Los geht es um 19 Uhr Eintritt 5 Euro  

Weiterlesen →

Tannenbaumgewinnspiel

Wir haben wieder unseren Buchbaum aufgebaut. Und ihr seid wieder dran zu raten: Wie viele Bücher haben wir benutzt? Wessen Antwort der Anzahl am nächsten kommt, gewinnt einen Einkaufsgutschein über 30 Euro. Tipps können bis zum 24.12.2016 bei uns abgegeben werden und zwar telefonisch unter 06151-9677957 oder per Mail buch@lesezeichen-darmstadt.de oder als Kommentar bei facebook […]

Weiterlesen →

Macht/Ohnmacht

wp-1479848942206.jpg

… langsam neigt sich das Herbst-Hauptprogramm des Literaturhaus Darmstadt seinem Ende entgegen. Wir sind wie immer mit einem Büchertisch dabei und lauschen Andreas Platthaus, Literaturchef der FAZ und Comicexperte. Er stellt vor: „Das geht ins Auge. Geschichten der Karikatur“ Die Moderation hat Winfried Schöller übernommen.  Offizieller Ankündigungstext

Weiterlesen →

Glanzlichter 2016 im Lesezeichen

Unsere Einladung zu den Glanzlichtern 2016

Danke, an alle, die gestern mit uns gefeiert haben.

Vernissage

Das Leben ist Farbe, Licht und Zufall. 03.11.2016 ab 18.30 Uhr Yasmin und Heinz Chaouli sind ein Bessunger Paar, das uns mit ihrer Kunst aus „Licht und Zufall“ begeistert hat. Wir freuen uns, dass die Künstler das Lesezeichen ab 03. November mit einer Auswahl ihrer Bilder verzieren werden. Neben der Malerei wird auch die Rahmenbaukunst […]

Weiterlesen →

Die Lieblingsbücher von Rainer Moritz

rainer-moritz-lieblingsbuecher-herbst-2016

-oder wer bekommt am 17.10.2016 den Deutschen Buchpreis verliehen. Auf Einladung der Unabhängigen Buchhandlungen Darmstadts kam gestern Rainer Moritz ins TiP und unterhielt mit seinen 20 Buchbesprechungen. In seine engere Auswahl für den Buchpreis nahm Moritz Bodo Kirchhoffs Novelle „Widerfahrnis“, Philipp Winklers Debüt „Hool“ und Thomas Melles autobiographischen Roman „Welt im Rücken“. Die folgenden Titel […]

Weiterlesen →

Johnny und die Lilien : Druckfrisch im Lesezeichen

Cover Johnny und die Lilien

Michael Eder ist Sportjournalist und ein Freund der Familie Heimes. In seinem Buch „Johnny und die Lilien – Ein Albtraum und ein Märchen“ nimmt er alle mit, die Jonathan Heimes ehren und Fans des SV Darmstadt 98 sind. Rechtzeitig zur Umbenennung des Böllenfalltor-Stadions ist nun auch das Buch erschienen. Fünf Exemplare hat Michael Eder uns […]

Weiterlesen →